Tag-Täglich-Taschen und Kindertaschen

Wer kennt das nicht. Alle sind abfahrbereit und der Kleinste sucht fieberhaft seine Dinge, die unbedingt noch mitmüssen! Dieses Szenario erlebte ich sehr oft. Der Grösste wollte noch das Buch und unsere Tochter noch ihre Puppe mitnehmen. Da ich sehr ungerne zu spät komme und mir diese Sucherei tüchtig auf die Nerven geht, habe ich beschlossen, meinen Kindern eine Tasche zu kreieren, in der sie ihre Lieblingssachen bequem parat machen können und am „Taschenparkplatz“  strategisch günstig platzieren können. So entfällt das Suchen, die Taschen sind gepackt, man kann sie sich einfach schnappen und kommt immer noch rechtzeitig zur Verabredung oder zur Arbeit. Wie ich das geniesse!

Meine Tag-Täglich-Tasche hat vor einiger Zeit den Geist aufgegeben. Da habe ich mir einfach eine Neue in meinen Lieblingsfarben gehäkelt. Die kassierten Komplimente veranlassten mich dann dazu, meine Taschenkollektion zu starten. Meine beschenkten Freundinnen haben sich jedenfalls sehr gefreut.

Seht selbst: Einfach praktisch und schön!

Kindertaschen

MinionstascheEinhorn

Kindertasche Bärli

Kindergartentasche hintenTasche rosaZebraKindergartentasche vornegrünes BärchenSchmetterlingEinkaufstasche

 

Gestreifter Leopard

 

Täschchen Momo

Tag-Täglich-TaschenTasche Nanni

Modell YvonneModell RegulaLaptoptascheFarbenmixTasche Hanni

Modell Martha

Herz

Schmetterling

 

Daran arbeiten wir zur Zeit..

Wunschbäbis
------------------------------------------------------------------------------

Im Sommer habe ich an einem MiniMe-Wettbewerb teilgenommen.
Gewonnen habe ich nichts, aber das Wunschbäbi-Fieber ist ausgebrochen. Man kann alles wünschen, ob Socken oder Legins, gestreifelte oder uni Strumpfhosen, die Farbe des Tops oder der Augen, die Haare und die Farbe und die Form der Kleider. So entsteht ein Unikat mit dem gewissen Etwas, einfach zum Knuddeln und Liebhaben.
In "Heimwerk/ Wunschbäbis".

---------------------------------

Kinderbücher
--------------------------------------
Die grossen Abenteuer des kleinen Sockenmonsters sind nun fertig geschrieben und illustriert. Der Auftrag zum Druck der ersten Auflage ist erteilt. Ich freue mich sehr darauf, auch diese Geschichte als Kinderbuch vor mir zu haben.
Karina brauchte vor einiger Zeit eine Brille. Für sie habe ich die Geschichte von Prinzessin Klara geschrieben. Sie trägt ihr Exemplar immer mit sich.
Für Nick machte ich ein Bilderbuch zum Thema "Ich bin gut so wie ich bin. Ich bin ich und das ist gut so".
Bilder unter Heimwerk/Kinderbücher